Klett-Cotta-Verlag Psychology
Aus dem Feld

»Ein ›psychotherapeutischer Brühwürfel‹ ­sozusagen …«

Arist von Schlippe im Gespräch mit Michael Bohne über das ­»Klopfen« und die Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie


Januar 2019, 44. Jahrgang, Heft 1, pp 71-75

DOI 10.21706/fd-44-1-71



Keine Zusammenfassung verfügbar für diesen Artikel.
Schlüsselwörter
keine Schlüsselwörter vorhanden
Keywords
no keywords found
mots-clés
mots-clés non définis


Kopieren Sie diesen Link:

https://doi.org/10.21706/fd-44-1-71

 Lesezeichen hinzufügen